Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

S/4HANA FCK UPs

Platz 8: Wer ist eigentlich mein Geschäftspartner?

Ihr Ansprechpartner

Anojan Sivapalasundaram
Simon Wilmerding
Tobias Krume

NEULICH AUF UNSEREM PROJEKT…

Als die neuen Business Partner-Strukturen in den Abnahmetests geprüft wurden, traten unerwartete Probleme auf. Einige Geschäftspartner waren doppelt angelegt, während andere wichtige Informationen vermissen ließen. Das Chaos war perfekt, als Rechnungen nicht zugeordnet werden konnten und der Fachbereich nervös wurde.

Schnelles Handeln war erforderlich: Mit einigen Nachtschichten und hektischen Tagen, geprägt durch Fehlversuche und intensiven Datenbereinigungsmaßnahmen, konnte die Unordnung schließlich aufgeräumt werden. Die Einrichtung der Business Partner-Strukturen war unterschätzt und dadurch “nebenher erledigt” worden, was für jede Menge Stress und zusätzliche Arbeit gesorgt hatte.

WAS LERNEN WIR DARAUS?

1. Mapping als Herausforderung

Die Überführung alter Kreditoren-/DebitorenDaten in die neue Business Partner-Struktur in S/4HANA kann sich als komplexes  Unterfangen erweisen. Dies gilt insbesondere für Daten aus längst vergangenen Zeiten, deren Mapping mehr Zeit beanspruchen kann, als Sie zunächst annehmen.

2. Datenqualität als Basis

Ungenaue oder unvollständige Daten in Kreditoren-/Debitorenkonten können erhebliche Konvertierungsprobleme verursachen. Eine gründliche Datenbereinigung und -harmonisierung im Vorfeld ist daher entscheidend und sollte in Ihrer Zeitplanung nicht unterschätzt werden.
Gehen Sie besonders bei der Zusammenführung oder Harmonisierung von Kreditoren-/Debitorenkonten mit Sorgfalt und Präzision vor.

3. Neuerungen in der Business Partner-Struktur

Die Einführung der neuen Business Partner-Strukturen in S/4HANA bringt signifikante Änderungen mit sich, insbesondere in der Anlage und Verwaltung von Business Partnern. Diese Änderungen erfordern umfassende Schulungen für Mitarbeiter, die über die üblichen modulbezogenen Anpassungen in S/4 hinausgehen.

Unser Fazit

Indem Sie diesen Schlüsselaspekt der S/4HANA-Transformation entsprechend berücksichtigen, legen Sie das Fundament für einen reibungslosen Übergang und minimieren Risiken. Eine gut vorbereitete Datenmigration ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum Erfolg Ihrer Transformation. Denn in der digitalen Transformation sind qualitativ hochwertige Daten – und Ihre Business Partner – Ihr wertvollstes Gut.

Ihr Ansprechpartner

Anojan Sivapalasundaram
Simon Wilmerding
Tobias Krume
S/4HANA FCK UPs
Transformationsprojekte berühren vielfältige Interessen, und nicht immer kann man es allen recht machen. Aber man kann es versuchen - mit
S/4HANA FCK UPs
Über den Wolken... Nein, da gibt es keine grenzenlose Freiheit, zumindest nicht für regulierte Finanzdienstleister!
S/4HANA FCK UPs
Ein Plan verläuft nur selten wie gedacht – ohne Plan läuft die Transformation aber definitiv nicht.