Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Abwicklungsdienstleister und Back Office-Services

Ihr Ansprechpartner

Christian Leurs

Ihre Herausforderungen

Als Management-Beratung im Bereich der Finanzdienstleister und Versicherungen verstehen wir die einzigartigen Herausforderungen, denen unsere Kunden gegenüberstehen.

Insbesondere in den Bereichen “Abwicklung und Back Office“ stehen Unternehmen vor komplexen Anforderungen, die eine effiziente Lösung erfordern.

Sowohl Abwicklungsthemen als auch Back Office-Services stehen in besonderem Maß im Fokus. Dabei ist es egal, ob wir über Wertpapierabwicklung, Kreditabwicklung, Zahlungsverkehr oder weitere Services sprechen und egal, ob diese Leistungen durch interne Bereiche (wie beispielsweise Operations) oder eigene Gesellschaften (z.B. Back Office-Servicegesellschaften, Servicedienstleister) erbracht werden – die Steigerung der Effizienz und Produktivität ist und bleibt die zentrale Herausforderung in der nahen Zukunft.

Erfahrungen Abwicklungsdienstleister

Insgesamt sieben Herausforderungen /Themen prägen die aktuelle Landschaft der Abwicklungsbranche im Besonderen und erfordern von Unternehmen kontinuierliche Anpassungen und Innovationen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und den sich wandelnden Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Dies sind:

  1. Regulatorische Anforderungen
  2. Technologische Innovation
  3. Cyber-Sicherheit
  4. Kostendruck
  5. Globalisierung
  6. Risikomanagement
  7. Nachhaltigkeit

Erfahrung Back Office-Service

Im Bereich Back Office-Service unterstützen wir unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Einhaltung regulatorischer Anforderungen. Wir erkennen die Bedeutung eines effizienten Back Office-Managements für den Gesamterfolg Ihres Unternehmens und bieten Ihnen strategische Unterstützung bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen, einschließlich des bevorstehenden Ausscheidens der Babyboomer-Generation und des damit verbundenen Verlusts an implizitem Wissen. Weitere zentrale Herausforderungen sind:

  1. Strategische Ausrichtung (wie Auslagerung und Verlagerung von Dienstleistungen)
  2. Manuelle Prozesse und Fehleranfälligkeit
  3. Ineffizienz
  4. Integration neuer Technologien (RPA, KI, blockchain, etc.)
  5. Skalierbarkeit und Flexibilität

Unser Lösungsangebot – Effizienz durch Industrialisierung@EGC

Unsere Expertise kombiniert fundiertes Branchenwissen mit innovativen Lösungen, um Ihren Erfolg zu maximieren. Im Rahmen unserer Beratungsdienstleistungen haben wir festgestellt, dass unsere Kunden vor großen Herausforderungen stehen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, bieten wir maßgeschneiderte Lösungen an, die auf den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden basieren. Zusätzlich arbeiten wir mit unseren Kunden immer im Tandemansatz und einem Befähigungsmodell. Das sichert nachhaltigen Erfolg.

Unser Industrialisierungsansatz@EGC im Rahmen der Prozesseffizienz ermöglicht es dabei, modulare Lösungen anzubieten, die flexibel an die Anforderungen unserer Kunden angepasst werden können. Diese Modularität ermöglicht es uns, effiziente Lösungen zu implementieren, die sich nahtlos in Ihre bestehenden Prozesse integrieren lassen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen und Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Unser Industrialisierungsansatz im Überblick: 

  • Strategische Überprüfung der aktuellen Aufstellung (auch im Sinne von Verlagerung oder Auslagerung) 
  • Modulare, anpassbare Lösungen
  • Beratung zur Bewältigung von regulatorischen Anforderungen
  • Implementierung neuer Technologien für Automatisierungslösungen wie Blockchain oder Künstlicher Intelligenz
  • Effiziente, anpassbare Back Office-Lösungen
  • Strategische Unterstützung beim Wissensmanagement
  • Integration modernster Technologien für Effizienzsteigerung

Ihr Ansprechpartner

Christian Leurs
Fachartikel
3x3 lautet die Formel für die erfolgreiche Umsetzung von Industrialisierungsvorhaben bei Finanzdienstleistern. Wie Dr. Bernhard Moos und Hans-Peter Kuck darlegen,
Fachartikel
In der Neun liegt der Schlüssel zur erfolgreichen Umsetzung von Industrialisierungsvorhaben, wie Dr. Bernhard Moos und Hans-Peter Kuck aufzeigen. Denn
Fachartikel
Beim Jojo-Effekt denkt man unmittelbar an eine gescheiterte Diät. Leider lässt sich ein solcher Effekt auch in der Finanzdienstleistungsbranche bzgl.